Anspruchsvolles Erotik-Blog: MESMERIC EROTIC

Selten treffe ich auf ein Blog, dass durch die Art seiner Texte fasziniert: “Mesmeric Erotic – Visionen und Abenteuer einer ungewöhnlichen Kurtisane” bietet lesenswerte, zum Nachdenken anregende Beiträge rund ums erotische Erleben. Dabei geht es endlich mal nicht um prallen Sex, der durch seine Omnipräsenz im Web ja im Grunde ziemlich langweilt, sondern um die leisen Töne, um das, was EROTIK eigentlich bedeutet. So heißt es etwa im Beitrag Erotik – die Kunst der Andeutung:

“Die Erotik bereichert den Sex um den Geist und die Sinnlichkeit, regt seine Fantasie an, erweitert seine Grenzen, in dem sie mit dem Aufschub der Lust spielt. Sie bedeutet ein langsames und respektvolles Ertasten und hat ganz viel mit Integrität und Würde zu tun.

Erotik will nicht schnell am Ziel sein, sondern liebt es, im Augenblick zu verweilen, einen bestimmten Anblick in sich zu verewigen, in eine bestimmte Stimmung einzutauchen, einen Duft zu inhalieren – die Entdeckung der Langsamkeit, die Offenbarung der Sinnlichkeit. Sie macht die Distanz zum Erlebnis, füllt sie mit dichter Spannung um sich letztlich in Nähe zu verbinden.”

Schöner könnte man es kaum sagen, da lese ich gerne mehr!

Mesmeric Erotic - Startseite