Willst du wissen, wann es hier Neues gibt?
Abonniere den Newsfeed, dann bleibst du auf dem Laufenden!


Ars Vivendi  - Erotische Mode, Literatur und Kunst

Erotische Kunst von Ars Vivendi

Ars Vivendi  - Erotische Mode, Literatur und Kunst

27. Februar 2009

In Vorbereitung: Chili con Carne

Chili con carne

Normalerweise kündige ich hier keine Bücher an, die es noch nicht zu kaufen gibt. “Chili con Carne” von Polly und Peer ist die große Ausnahme:

Die beiden trafen sich in meinem Kurs “Erotisch schreiben – Szenen und Geschichten aus Lust und Leidenschaft”. Sie leben auf verschiedenen Kontinenten und sind getrennt durch sechs Stunden Zeitunterschied, 10.000 km und elf Flugstunden, aber verbunden durch die gemeinsame Sprache und die Lust am Fabulieren. 25 Geschichten und ungezählte E-Mails später befanden sie, dass ihre Storys viel zu schade für die elektronische Ablage wären.  Und jetzt ist es endlich so weit: Im Frühling kommt das Buch mit dem Titel “Chili con carne” auf den Markt. (Ich werde es dann nochmal mitsamt den Details ankündigen).

Als kleine Appetithappen mögen Euch die hier im Lustgespinst erschienenen Geschichten dienen, die zeigen, welch großes Talent die beiden in Sachen Erotic Stories verbindet:

Polly:

Peer:

Blog-Retreat zum Zehnjährigen des Digital Diary
« Text 8 | Text 9 | Text 10 »
Übersicht

4 Reaktionen zu “In Vorbereitung: Chili con Carne”

  1. Polly

    Danke für die hübsche Präsentation!
    Jetzt muss ich aber Gas geben!
    Der Frühling ist ja wirklich nicht mehr weit! ;-)

    Liebe Grüße
    Polly

  2. Polly

    Ende Mai ist der Frühling noch nicht vorbei!
    Manchmal dauern die Dinge länger, als einem lieb ist. Aber nun ist “Chili con carne” endlich da!

    Ich freue mich!
    Polly

  3. Michael

    Schade, dass in dieser Präsentation so viele Schreibfehler sind. Da vergeht einem schon ein wenig die Lust auf das Buch. Es ärgert mich immer, wenn man seine eigenen Texte so lieblos behandelt.

  4. Claudia

    @Michael: ich sehe hier nirgends Schreibfehler!

Einen Kommentar schreiben

Mit dem Absenden deines Kommentars willigst du ein, dass der angegebene Name, die E-Mail- und die IP-Adresse, die deinem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit deinem Kommentar gespeichert wird. Die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben.


blogoscoop