Korsetts, spielerisches Raufen und Erotik-Workshops für Behinderte

Silke Maschinger und Enno Peter laden ein zum 12. Erotischen Salon im Soda-Salon der Berliner Kulturbrauerei. Hier die Themen der geplanten Talks, die die beiden so unterhaltsam und charmant zu führen verstehen:

  • Im Gespräch mit der Designerin Tonia Merz von TO.mTO geht es um ihre Korsetts, die sie nicht nur für Damen anfertigt.
  • Frank Taherkhani bringt dem Publikum das spielerische Raufen für Erwachsene als Form der lustvollen körperlichen Auseinandersetzung näher.
  • Der Psychotherapeut Lothar Sandfort vom Institut für Selbstbestimmung Behinderter berichtet von seinen Erotik-Workshops für Körperbehinderte.

Wer erstmal sehen will, wie es im erotischen Salon so zugeht, möge den Beitrag des RBB dazu ansehen. Ich war begeistert von der lockeren und unverklemmten Atmosphäre im Salon: endlich mal ein Stück erotische Kultur, das die Freude am Sex sozusagen “im aufrechten Gang” vermittelt – einzigartig und irgendwie auch “typisch Berlin”! Unbedingt hingehen!!

Termin: Donnerstag, 28. Juni 2007
Zeit: 20:00 st
Ort: Soda-Salon
in der Kulturbrauerei, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin
Eintritt: 12 EUR

Anleitungen zum Lustgewinn

Heute bin ich bei Promisc auf den lesenswerten Text “Von der hohen Kunst des Schwanzlutschens” gestoßen, der in gebotener Ausführlichkeit und fantasievoller Variantenvielfalt von der Verwöhnung des männlichen Geschlechts handelt. So sollte “Aufklärung” in Sachen Sex und Erotik eigentlich sein: Anleitung zum Lustgewinn!

Alle Welt redet immer mal wieder aufgeregt darüber, dass man im Internet Anleitungen zum Bomben bauen finden kann. Ich spekuliere mal, dass die Nachfrager solch explosiven Contents im innersten frustrierte Männer sind, denen es nicht vergönnt ist, das Geschenk kundiger Verehrung und Verwöhnung ihrer Männlichkeit von einer Geliebten zu empfangen. Wer sich vergessen und lustvoll verströmen kann, will nichts in die Luft sprengen und hat ein Stück Paradies gefunden.

Um Anleitungen zum Lustgewinn zu größerer Verbreitung zu verhelfen, hab’ ich jetzt die Rubrik “erotische Lehrtexte” eingeführt. Wer einen guten Text weiß, möge mir den Link schicken.

Übrigens: Wer den hier gerühmten Text bis zum Ende liest oder wenigstens bis dahin scrollt, trifft auf ein weiteres Highlight, nämlich den Textblock “Weitere Suchbegriffe für diesen Artikel”. Wow! SEOs, Problogger und Freunde der Generatoren- und Automaten-Lyrik erheitert das vielleicht ebenso wie mich – der Text genau wie die gewitzte Machart! Da wird keine Möglichkeit ausgelassen, wie man es ausdrücken kann – hier ein Auszug:

“Die Kunst des Blowjob; Ich blase ihm den Schwanz bis ihm Hören und Sehen vergeht; Ich blies ihm den Schwanz bis ihm Hören und Sehen verging; Ich lecke ihm den Schwanz bis ihm Hören und Sehen vergeht; Ich leckte ihm den Schwanz bis ihm Hören und Sehen verging; Ich blase ihn bis ihm Hören und Sehen vergeht; Ich blies ihn bis ihm Hören und Sehen verging; Sie bläst mir den Schwanz bis mir Hören und Sehen vergeht;…. mehr?