Andrew Blakes ‘Exhibitionists’: Kein Porno für Frauen!

Auf der Suche nach Porno- und Erotikfilmen, die auch Frauen ansprechen, sah ich mir auf Grund einer Empfehlung gestern ein Werk des hoch gelobten und mit vielen Preisen geehrten Andrew Blake an, der im explizit erotischen Genre als Visionär und Erneuerer gilt. Mein Liebster hatte sich an das große Interesse am Thema „Porno für Frauen“ erinnert, und war in einer Videothek fündig geworden. „Exhibitionists“ hieß der 2001 gedrehte Film, wir starteten wir die DVD und harrten gespannt der anregenden Dinge, die da kommen sollten.

Fürs erste strapazierten ausführliche Rechtsbelehrungen in mehreren Sprachen unsere Geduld, doch dann ging es endlich los: Eine blonde Schönheit mit langen bis ins letzte Löckchen formvollendet fallenden Haaren räkelte sich in der Morgenfrühe am Gitterportal eines menschenleeren Schlosses. Eher andeutungsweise gefesselt mit ein paar Perlenketten (damit man schnell weg kommt, falls doch ungebetene Zuschauer auftauchen?), spärlich gekleidet, auf den unvermeidlichen Highheels gekonnt balancierend und dabei den Mund fortwährend halb offen haltend, ist sie ohne Zweifel ein schöner Anblick. Wer sie in diese Lage gebracht hat, warum sie sich – was ein Leichtes wäre! – nicht mit einem kleinen Ruck befreit, und was weiter mit ihr passiert, erfährt die Zuschauerin nicht.
Continue reading “Andrew Blakes ‘Exhibitionists’: Kein Porno für Frauen!”